Fachberater*in Nährstoffmanagement im Acker- und Gemüsebau (80%)

Firma / Institution
FiBL

Ort
Frick/Schweiz

Stellenbeschreibung

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) Frick ist eines der weltweit führenden Forschungs- und Informationszentren für den biologischen Landbau. Das Department Bodenwissenschaften vereint Forschung und Beratung in den Bereichen Anbautechnik Ackerbau, Boden und Klima sowie Nährstoffmanagement. Wir suchen per 1.8.2022 oder nach Absprache eine/n

Fachberater*in Nährstoffmanagement im Acker- und Gemüsebau (80%)

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Beratungen und angewandten Forschungsprojekten im Bereich Nährstoffmanagement im biologischen Acker- und Gemüsebau in enger Zusammenarbeit mit Landwirtinnen und Landwirten und der Branche.
  • Mitarbeit in nationalen und EU Projekten zu Recyclingdüngern, Nährstoffaneignung, Nährstoffbilanzierung und -verlusten
  • Erstellen von Beratungsunterlagen wie Merkblätter und digitale Medien
  • Publikationen in der Fachpresse für Landwirte und in der Agrarforschung
  • Organisation und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Bioacker- und Gemüsebau mit Schwerpunkt Nährstoffmanagement
  • Weiterentwicklung und Anwendung von neuen Beratungsmethoden wie z.B. «Living Labs» und «Field Innovation Labs»
  • Weiterentwicklung von Bio-Richtlinien und Nährstoffbilanzierungsmethoden zusammen mit BLW und Bioverbänden
  • Projektakquise und-bearbeitung: Erstellen von Projektanträgen und Berichten

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften (ETH, Universität/Fachhochschule) oder gleichwertige Ausbildung
  • Erfahrungen im Bereich Biologischer Acker- oder Gemüsebau, Düngung und Bodenfruchtbarkeit. Gute allgemeine agronomische Kenntnisse
  • Erfahrungen in Beratung und Ausbildung; Interesse an partizipativer Forschung
  • Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Forschungsgruppen am FiBL
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Innovationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch
  • Führerschein B

Was wir bieten:

  • Eine unbefristete Anstellung am Arbeitsort Frick, zwischen Basel und Zürich
  • Mitarbeit in einem dynamischen und motivierten Team
  • Mitarbeit in einem internationalen Umfeld, mit flexiblen Arbeitsbedingungen
  • Anwendungsorientierte Forschungs- und Beratungsprojekte

 

Interessenten melden sich bei:
Dr. Else Bünemann-König, Tel +41 (0)62 865 04 82, else.buenemann@fibl.org oder
Tobias Gelencsér, Tel. +41 (0)62 865 72 51, tobias.gelencser@fibl.org oder
Anja Vieweger, Tel. +41 (0)62 865 7236, anja.vieweger@fibl.org

 

 

Bewerbung / Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung(at)fibl.org

 

Bewerbungsende
20.05.2022

zurück
 Drucken