ANMELDUNG AB DEM 18. SEPTEMBER MÖGLICH

3. Biointensive Marktgarten und Mikrofarming Konferenz

Datum: 27. bis 29. November 2020
Ort: Schloss Tempelhof, Tempelhof 3, 74594 Kreßberg
Orga-Team: Tobias Kamphoff, Maya und Sebastian Heilmann, Vivian Glover, Manuel Nagel, Nils Zahn
Veranstalter: Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), Öko-Junglandwirte Netzwerk, Schloss Tempelhof e.V.

Programm

Anmeldung ist ab dem 18.09.2020 möglich.

Wir freuen uns sehr auf eine angenehme Konferenz. Dafür bitten wir euch, folgendes zu beachten: Die Konferenz wird wegen andauernder Corona Pandemie nur mit einer limitierten Teilnehmerzahl von 70 Personen durchgeführt. Eine Anmeldung ist zwingend. Im Falle von behördlicher Untersagung der Veranstaltung wird die Teilnahmegebühr komplett rückerstattet  und es entstehen keine weiteren Kosten.

Wichtig: Nur in gemeinsam getragener Verantwortung können wir als Veranstalter und das Team vom Tagungshaus mit euch zusammen eine gelingende Konferenz in Zeiten von Corona durchführen.



Die Konferenz bietet eine Plattform für alle aktiven und interessierten Menschen im Bereich des biointensiven Marktgärtnerns und weiterer Konzepte kleinstrukturierter Formen der Landwirtschaft. Im Fokus stehen Vorträge und Erfahrungsberichte von GärtnerInnen und LandwirtInnen. Neben den fachlichen Inhalten bietet die Konferenz im Rahmen von Workshops Raum für Austausch und Vernetzung.

Die Mikrofarming-Konzepte sind auf kleiner Fläche sehr produktiv und widerlegen das bisher gültige landwirtschaftspolitische Paradigma „Wachse oder weiche“. Sie sind ökonomisch rentabel, ökologisch wertvoll und sozial wertschätzend und bieten durch ihre geringen Investitionskosten gerade für junge Menschen einen guten Einstieg in die Landwirtschaft.

Veranstalter

   

   

Unterstützer

 Drucken