Versuchstechniker/in Ackerbau (80 %)

Firma / Institution
FiBL

Ort
5070 Frick

Stellenbeschreibung

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL Frick (Schweiz) ist eine der welt-weit führenden Forschungseinrichtungen zur biologischen Landwirtschaft. Das Depart-ment Bodenwissenschaften am FiBL arbeitet zu den Themen Boden und Klima, Nähr-stoffmanagement und entwickelt neue Anbautechniken im Ackerbau.

Für die Betreuung unserer Feldversuche in den Bereichen Anbausystemvergleich (DOK-Versuch), reduzierte Bodenbearbeitung, Düngung und Pflanzenkohle suchen wir per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung: Versuchstechniker/in Ackerbau (80 %)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Detailplanung und Anlage von Feldversuchen sowie Probenahme und Probenaufarbeitung zur Analyse
  • Kontakte mit Partnerinstitutionen wie Agroscope, Bio Suisse und Demeter Schweiz
  • In enger Zusammenarbeit mit unserer Beratung sind Sie Ansprechperson und kommuni-zieren mit Landwirten, Beratern und Wissenschaftler*innen
  • Leitung der Feldequipe des Departements Bodenwissenschaften

Anforderungen:

  • Abschluss in Agronomie an Fachhochschule, Höhere Fachschule oder Meisterlandwirt*in
  • Erfahrungen im Feldversuchswesen sowie im Einsatz entsprechender Feldversuchstechnik
  • Umfassende praktische Kenntnisse des biologischen Ackerbaus und des ÖLN
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf einem Ackerbaubetrieb ist von Vorteil
  • Interesse an Versuchswesen (Erhebung und Auswertung von Messdaten, Verfassen von Praxisartikeln)
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Gute Kenntnisse in deutscher Sprache; Französisch- und Englischkenntnisse sehr erwünscht

Was wir bieten:

  • Eine unbefristete Anstellung am Arbeitsort Frick, zwischen Basel und Zürich
  • Mitarbeit in einem dynamischen und motivierten Team
  • Mitarbeit in einem internationalen Umfeld, mit flexiblen Arbeitsbedingungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Zeugnissen und Referenzen bis zum 20. Januar 2022 an bewerbung@fibl.org

Bewerbung / Kontakt

Interessenten melden sich bei:

Dr. Paul Mäder, Tel. +41 62 865 72 32, paul.maeder@fibl.org

Dr. Else Bünemann, Tel. +41 62 865 0482, else.buenemann@fibl.org

Bewerbungsende
20.01.2022

zurück
 Drucken