Aktuelle Ausgabe

Ökologie & Landbau Nr. 185, 1/2017: Bildung

Die Biobranche hat sich in allen Bereichen professionalisiert. Gilt das auch in der Bildung? Werden Führungskräfte speziell für den Ökosektor ausgebildet, Arbeitnehmer gefördert und Bioinhalte in die konventionelle Ausbildung integriert? Wir haben recherchiert.

Weitere Themen im Heft sind

  • Gutes Vorbild - 2.200 Bioküchen in Dänemark
  • Guter Kern - Neue Düngeverordnung
  • Gute Grundlage - Erste Studie zu Burn-out in der Landwirtschaft
  • Guter Gott - Was passiert nur in Mals?

Editorial

Bildung ist mehr als Wissen

Minou Yussefi-Menzler


SCHWERPUNKT

Landwirtschaftsschulen

Staatliche Ausbildung von Biobauern: Ungenügend!

Die Ökolandwirte von morgen haben eine ganze Menge Verbesserungsvorschläge für die Landwirtschaftsschulen.
Julia Stark

Berufsschulen

Bioinhalte müssen selbstverständlich sein

Den Ökolandbau als Pflichtfach einzuführen, wäre ein erster Schritt. Das Beste wäre aber: Die Lehre so verändern, dass automatisch nachhaltige Verfahren unterrichtet werden.
Interview mit Karl Kempkens

Praxistage für Berufsschüler

Brücken bauen, statt Gräben ziehen

Wer künftig einen Hof bewirtschaften will, der sollte während seiner Ausbildung zumindest einmal in einem Ökobetrieb gewesen sein.
Julia Meier und Carsten Veller

Studium

Studieren für die Biobranche

Sie wollen im Ökobereich arbeiten? Wir haben für Sie zusammengestellt, welche Universitäten passende Studiengänge anbieten.
Minou Yussefi-Menzler

Ökologische Agrarwissenschaften

Studium: breit einsteigen, spezialisiert
abschließen

Für künftige Agrarwissenschaftler empfiehlt es sich, erst im Master am individuellen Profil zu feilen.
Vera Wolf und Holger Mittelstraß

Personalsuche

Das Rennen um die besten Köpfe

Ein Nachwuchstrainer verrät, was junge Talente heute von ihrem Arbeitgeber erwarten.
Thomas Fisel

Berufliche Weiterbildung

Bioexperte durch Erlebnislernen

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) verspricht bei seinen Fortbildungen besondere Praxis nähe – Lernen durch Erleben.
Interview mit Harald Wurm

Führungskräfteentwicklung global

Biobranche braucht weltweit Führungskräfte

Unabhängiges Denken und eine innere Führungshaltung will die IFOAM Academy Öko-Experten aus aller Welt vermitteln.
Konrad Hauptfleisch


THEMEN

PFLANZENBAU & TIERHALTUNG

Neue Düngeverordnung

Im Kern zu begrüßen

Was die neue Verordnung bringt: Mehr Gewässerschutz, aber auch einige Ärgernisse speziell für Biobauern.
Kommentar von Hubert Heigl

Nutztierhaltung

Strategie gegen unhaltbare Zustände

Ein Papier des Landwirtschaftsministeriums soll Deutschland zum Tierwohl-Vorreiter machen.
Gabriel Werchez Peral

LEBENSMITTEL & KONSUM

Außer-Haus-Verpflegung

Ökoanteil in dänischen Küchen steigt rasant

In Dänemark sind bereits über 2.200 Küchen bio-zertifiziert. Was können wir von den skandinavischen Nachbarn lernen?
Anna-Lena Krämer und Rainer Roehl

POLITIK & GESELLSCHAFT

Neues Bundesteilhabegesetz

Inklusion: Perspektiven für die soziale Landwirtschaft

Mit dem neuen Bundesteilhabegesetz können nun auch Bauern leichter betreute Arbeitsplätze anbieten.
Thomas van Elsen, Gloria Stark, Rebecca Kleinheitz und Robert Hermanowski

IFOAM Organic Word Kongress

Ein Treffen der Praktiker und Visionäre

10.000 Menschen aus 121 Ländern bauten in Indien an der Biobranche der Zukunft.
Markus Arbenz

Gesundheit

Mehr Burn-out unter Bauern

Laut der ersten repräsentativen Studie zu diesem Thema, tritt Burn-out unter Schweizer Landwirten doppelt so häufig auf, wie in der Gesamtbevölkerung.
Interview mit Linda Reissig

Pestizidfreie Gebiete

Sinnbild des Widerstands

Ein Südtiroler Dorf will keine chemischen Pflanzenschutzmittel mehr auf Gemeindegebiet. Nun schlagen die Wellen hoch.
Manuel Nagel


Rubriken

In Kürze
Personalia
Grüner Nachwuchs
Aus den Institutionen
Literatur
Vorschau & Impressum


Bezug

Als Einzelheft:
Preis: 10,20 € (13,25 CHF)

Hier Einzelheft kaufen

Ansprechpartner

Minou Yussefi-Menzler
Redaktionsleitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

06322/98970-224

Bezug

Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo  der Ökologie & Landbau (zwei Ausgaben) für nur 11,20 Euro inkl. Versandkosten weltweit!

Hier Probeabo bestellen

Als Einzelheft: 10,20 € (13,30 CHF)

Hier Einzelheft kaufen

 Drucken