Symposium Aufbauende Landwirtschaft

25. bis 27.01.2019 auf Schloß Tempelhof in 74594 Kreßberg

In diesem Jahr ist die SÖL Partner des Symposiums Aufbauende Landwirtschaft. Im Fokus des mehrtägigen Symposiums auf Schloss Tempelhof, in Kreßberg (Baden-Württemberg) stehen Erfahrungsberichte von Landwirten, Gärtnerinnen und Beratern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die verschiedene Aspekte einer aufbauenden Landwirtschaft umsetzen.

Aufbauende Landwirtschaft ist die Kunst, Nahrungsmittel zu produzieren und dabei gleichzeitig die natürlichen Ressourcen wieder aufzubauen, die Böden zu verbessern und zu beleben, Wasser zurückzuhalten, Tieren Lebensraum zu bieten und vieles mehr. Aufbauende Landwirtschaft heißt, dass wir uns an der aufbauenden Kraft der Natur orientieren und in Partnerschaft mit ihr Landbaupraktiken entwickeln, um zukünftigen Generationen Lebensgrundlagen in aller Vielfalt und Fülle zu schaffen, die ihnen eine freie Entfaltung ermöglicht.

Wie das gehen kann, ist das Thema dieses Symposiums. Weitere Informationen unter http://aufbauende-landwirtschaft.de/

 Drucken