Öko-Junglandwirte-Tagung 2019 - Farming for Future – Landwirtschaft und Klimawandel

08. bis 10. November 2019 in der Jugendherberge in Fulda

Durch die enge Wechselwirkung von Pflanzen und Tieren mit ihrer Umwelt, ist die Landwirtschaft wie kaum ein anderer Sektor vom Klimawandel betroffen. Längst sind Veränderungen deutlich spürbar und das nicht erst seit dem Dürresommer 2018. Es braucht daher zukunftsfähige landwirtschaftliche Systeme, die an den Klimawandel angepasst sind und gleichzeitig weniger Emissionen in die Atmosphäre freisetzen.

Farming for Future – Landwirtschaft und Klimawandel ist deshalb das Thema der diesjährigen Öko-Junglandwirte-Tagung. Vom 08. bis 10. November 2019 erwarten Euch spannende Themen, wie Holistisches Weidemanagement, Gemüseanbau im Mulchsystem oder Klimagerechtigkeit.

Ab dem 09. September beginnt die Anmeldung und die Plätze sind wie immer begrenzt. Tragt Euch den Termin schon mal dick in Euren Kalender ein. Wir freuen uns!!!

Datum: 08.- 10. November 2019
Ort: Jugendherberge Fulda
Anmeldung: ab dem 09. September 2019
Veranstalter: Öko-Junglandwirte Netzwerk und Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL)
Kooperationspartner: Bioland, Demeter, Naturland

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Mehr Infos unter www.soel.de/projekte/oeko-junglandwirte/tagung/

 Drucken