Fachberatertagung: Ökologische Schaf- und Ziegenhaltung

Mittwoch, 26. bis 27. Juni 2019 im Hotel ten Hoopen in 34414 Warburg

Nachdem der Schwerpunkt im letzten Jahr auf der Grünlandnutzung lag, möchten wir den Fokus in diesem Jahr auf verschieden Aspekte der Tiergesundheit legen. Wir freuen uns mit Dr. Elisabeth Stöger und Dr. Hendrik Wagner gleich zwei Tierärzte als Referent*innen begrüßen zu dürfen. Frau Kuhnle von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) wird die Tagung durch einen Beitrag zum Thema „Zucht auf Kurzschwänzigkeit und das Stressverhalten während und nach dem Kupieren“ bereichern. Am zweiten Tag werden wir gemeinsam eine Exkursion zur Bioland Hüteschäferei Jan Pieper nach Diemelstadt unternehmen. Herr Pieper beteiligt sich an dem Modell und Demonstrationsvorhaben Tierschutz mit dem Themenschwerpunkt „Verzicht auf das Kupieren des Schwanzes bei Schaflämmern“. Er wird uns während einer Betriebsbesichtigung seine bisherigen Erfahrungen und Erkenntnisse zur Haltung unkupierter Schafe erläutern.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Gerne können Sie sich auch online über diesen Link anmelden.

Link zu FiBL.org

AGBS zum Anmeldeformular

 Drucken