Mitarbeiter*in Drittmittel- und Projektverwaltung (m/w/d)

Firma / Institution
Förder­ge­mein­schaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.

Ort
10117 Berlin

Stellenbeschreibung

Die gemeinnützige Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V., kurz FÖL, ist die zentrale Anlaufstelle in der Metropolregion für Verbraucherinformation, Öffentlichkeitsarbeit und Marktentwicklung rund um das Thema „Bio“. Gleichzeitig agiert der Verein als aktive Interessenvertretung für Erzeuger, Verarbeiter und Händler und ist das soziale Netzwerk der hiesigen Bio-Bewegung.
Für die unterstützende Administration verschiedener Förderprojekte und weiterer Vereinstätigkeiten sucht die FÖL ab sofort ein neues Teammitglied. Die Stelle umfasst bis zu 32 Wochenstunden und ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit wird angestrebt. Arbeitsort ist unsere Geschäftsstelle in Berlin-Mitte.

 

Tätigkeitsbereich:

  • Budgetplanung für Neuprojekte & Unterstützung bei der Antragsstellung
  • Regelmäßige Ausgaben-Einnahmen-Kontrolle sowie laufende Projektfinanzplanung in Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen
  • Erstellung von Mittelabrufen, Zwischen- und Verwendungsnachweisen
  • laufende Dokumentation projektrelevanter Unterlagen
  • Abwicklung von Auftragsvergaben
  • Kommunikation und Abstimmung mit den Fördermittelgebern
  • Zuarbeiten für das Steuerbüro
  • Verwaltung der FÖL-Mitglieder
  • organisatorische Unterstützung bei Veranstaltungen

 

Die FÖL bietet:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung, die sich nach Qualifikation und Erfahrung richtet
  • eine familienfreundliche Teilzeitstelle (25-32 Stunden/Woche)
  • flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice (inkl. technischer Ausstattung) und 29 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein interdisziplinäres Team mit flachen Hierarchien, wertschätzendem Umgang und eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine gute Einarbeitung und dauerhafte Möglichkeit zum fachlichen Austausch innerhalb des Admin-/Finanzteams
  • eine attraktive Geschäftsstelle im Herzen Berlins (S/U Friedrichstraße) mit hervorragendem Bio-Kaffee und Bio-Tee für die Mitarbeitenden

 

Anforderungen:

  • einen Hochschulabschluss (z.B. Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaft) oder eine passende Berufsausbildung
  • Berufserfahrung an der Schnittstelle von Projektmanagement- und -controlling sowie praktische Erfahrung in der Verwaltung und Abrechnung von fördermittelfinanzierten Projekten
  • Kenntnisse im Verwaltungs- und Vergaberecht, der Erstellung von Mittelabrufen, Verwendungsnachweisen und formalen Dokumentation von Fördermitteln
  • Erfahrung im Umgang mit buchhalterischen Aufgaben
  • sicherer Umgang mit MS-Office (v.a. Excel)

Interesse? Dann senden Sie unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31. Oktober 2022 Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) per E-Mail (max. 5 MB, Gesamt-PDF) mit dem Betreff „Administration/Controlling“ an bewerbung(at)foel.de.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sinah Oberdieck (E-Mail: s.oberdieck@foel.de, Tel.: 030 2848 2430).

Bewerbung / Kontakt

FÖL - Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Ansprechpartnerin: Sinah Oberdieck, Tel. 030 28482-430, s.oberdieck(at)foel.de

Bewerbungsende
31.10.2022

zurück
 Drucken