Trainee Beratung soziale Landwirtschaft (m/w/d)

Firma / Institution
Bioland e.V. in Kooperation mit der FibL Projekte GmbH

Ort
36041 Fulda

Stellenbeschreibung

Bioland ist der bedeutendste Verband für ökologischen Landbau in Deutschland und Südtirol. Mit über 8.500 Betrieben aus der Bio-Landwirtschaft, -Imkerei sowie dem -Weinbau und mehr als 1.300 Partnern aus Herstellung und Handel ist Bioland die treibende Kraft für die Landwirtschaft der Zukunft. Die Wertegemeinschaft wirtschaftet seit 50 Jahren ausschließlich in Deutschland und Südtirol nach den strengen Bioland-Richtlinien für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen.

In Kooperation mit der FibL Projekte GmbH suchen wir im Rahmen des Traineeprogramms Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft zur Betreuung unserer Mitglieder in sozialer Trägerschaft oder mit ausgeprägten sozialen Dienstleistungen zum 01. April 2022 eine*n Trainee Beratung soziale Landwirtschaft (m/w/d) in Vollzeit (40 Wochenstunden) in unserer Geschäftsstelle in Fulda.

Zu Ihren Aufgaben während der Traineezeit gehören vorrangig:

  • Betreuung der Mitgliedsbetriebe mit sozialen Dienstleistungen nach entsprechender Einarbeitung und Hospitationen in verschiedenen Betrieben mit sozialer Landwirtschaft
  • Analyse der aktuellen Betreuung und Abfrage der Bedürfnisse dieser Betriebe
  • Vernetzung der Betriebe der sozialen Landwirtschaft, Organisation und Entwicklung des Austausches, Unterstützung des Wissenstransfers
  • Erstellen von Artikeln und Reportagen für die Bioland-Mitgliederrundbriefe und für das Fachmagazin bioland

Zu Ihren Aufgaben nach erfolgreich durchlaufener Traineezeit gehören:

  • eigenständige Betreuung und Beratung der Mitgliedsbetriebe der sozialen Landwirtschaft
  • Vernetzung der Betriebe der sozialen Landwirtschaft, Organisation und Entwicklung des Austausches, von Bildungsangebote und Verbesserung des Wissenstransfers
  • Erstellen von Artikeln und Reportagen für die Mitgliederrundbriefe und für das Fachmagazin bioland, Unterstützung der Betriebe bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterentwicklung des Betreuungsangebots in enger Zusammenarbeit mit anderen Fachberater*innen
  • Unterstützung und Begleitung beim Aufbau von Wertschöpfungsketten für Betriebe mit sozialen Dienstleistungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Studium der Agrarwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung, Erfahrungen in der sozialen Landwirtschaft sind von Vorteil
  • Motivation an der Ökologische Landwirtschaft und sozialen Dienstleistungen zu arbeiten
  • sorgfältige, strukturierte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • aktive, offene und positive Art der Kommunikation, Teamorientierung

Wir bieten Ihnen:

  • Möglichkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeit
  • Mitarbeit in einem engagierten, sympathischen Team
  • fachliche Begleitung während und nach Ihrer Traineezeit durch einen ehrenamtlichen Beirat
  • Möglichkeit, an der Entwicklung der Land- und Lebensmittelwirtschaft der Zukunft mitzuwirken

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 20.01.2022 ausschließlich online über das Bewerbungsportal der FibL Projekte GmbH. https://traineeprogramm.oeko-server.de Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir nicht berücksichtigen.

Bewerbung / Kontakt

Ansprechpartner für Ihre Rückfragen:

Gregor Pöpsel, Bioland e.V, Kaiserstr. 18, 55116 Mainz

Tel. +49 177 3205048, gregor.poepsel@bioland.de

Bewerbungsende
20.01.2022

zurück
 Drucken