Leiter/in der Gruppe Anbautechnik Ackerbau (80% - 100%)

Firma / Institution
Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)

Ort
5070 Frick

Stellenbeschreibung

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick ist das führende Kompetenzzentrum für organischen Landbau. Das Department Bodenwissenschaften vereint Forschung und Beratung in den Bereichen Anbautechnik Ackerbau, Boden und Klima sowie Nährstoffmanagement. Wir suchen zur Wiederbesetzung per 01.01.2022 oder nach Absprache eine/n Leiter/in der Gruppe Anbautechnik Ackerbau (80% - 100%).

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Ausrichtung und personelle Leitung der Gruppe in Zusammenarbeit mit der Departementsleitung
  • Leitung und Akquise von kantonalen und nationalen Forschungs- und Beratungsprojekten im Be-reich Bioackerbau einschliesslich Budgetkontrolle
  • Kollaborationen und Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette Bioackerbau mit Partnern in der Schweiz und international
  • Beratungskoordination Ackerbau
  • Verantwortlich für Organisation und Durchführung der Bioackerbautagung und anderen Weiter-bildungsveranstaltungen wie Erfahrungsaustausch und Flurgängen im Bereich Bioackerbau
  • Mitarbeit in EU Projekten, Weiterentwicklung und Anwendung von neuen Beratungsmethoden wie «Living Labs und Field Innovation Labs» und »Light-house Farms»
  • Weiterentwicklung innovativer Ackerbausysteme unter Anwendung von Präzisionslandwirtschaft, Robotik und Mischkulturen
  • Einzelberatungen, telefonische Auskünfte zum Ackerbau
  • Vertretung des FiBL in Fach- und Expertenkommissionen der Branche
  • Verfassen von Merkblättern
  • Publikationen in der Fachpresse für Landwirt*innen und in wissenschaftlichen Journalen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften (Diplom/Masterabschluss) oder gleichwertige Ausbildung
  • Einschlägige Erfahrungen in der Anlage, Durchführung und statistischen Auswertung von Feld-versuchen im Ackerbau und Projektakquise
  • Erfahrungen im Bioackerbau. Ergänzende Kenntnisse im Pflanzenbau, Pflanzenernährung, Bo-denbearbeitung, Pflanzenschutz und/oder neuen Technologien und Produktionssystemen sind willkommen
  • Interesse an Forschung, Beratung und Ausbildung, allgemein an biologischer Landwirtschaft und partizipatorischer Forschung mit Landwirten
  • Führungserfahrung, gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Innovationsfä-higkeit
  • Sprache: Deutsch und/oder Französisch, gute Kenntnisse in der zweiten Landessprache, sowie Englisch

Das FiBL Schweiz ist bestrebt, den Anteil Frauen insbesondere in Leitungsfunktionen im Sinne einer Gleichstellung zu erhöhen und ermutigt deshalb ausdrücklich, dass sich entsprechend qualifizierte Frauen bewerben.

Interessent*innen melden sich bei:

Dr. Paul Mäder, Tel. +41 (0)62 865 72 32, paul.maeder@fibl.org

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 24.10.2021 an bewerbung@fibl.org

Bewerbung / Kontakt

Interessent*innen melden sich bei:

Dr. Paul Mäder

Tel. +41 (0)62 865 72 32

paul.maeder@fibl.org

Bewerbungsende
24.10.2021

zurück
 Drucken