SoLaWi-Gärtner*in im Gemüsebau

Firma / Institution
SoLaWi Akazienhof Neustadt e.V.

Ort
Neustadt an der Weinstraße

Stellenbeschreibung

Wir, die SoLaWi Akazienhof Neustadt e.V., versorgen aktuell 80 Ernteanteile mit Gemüse und haben etwa 160 Mitglieder. Wir bewirtschaften Flächen des Akazienhofs (Bioland). Unsere Flächen liegen ohne Hofstelle am Rand von Neustadt an der Weinstraße. Die Flächen wurden nach und nach für den Gemüsebau eingerichtet, die gesamte Stromversorgung für Bewässerungssystem, Kühlhaus, Folientunnel, Erdmiete wird durch Solaranlagen betrieben. Wir sind ein lebendiger Verein mit vielen engagierten Mitgliedern, die die Ausrichtung des Betriebes mitgestalten und auch im Anbau mitarbeiten möchten. Genauere Informationen zum Betrieb und unserem Anbaukonzept findest du auf unserer Homepage: solawi.info

Die Gärtner*innen sind beim Verein angestellt. Mit der aktuellen Größe können wir 1,5 AK beschäftigen. Die 1,5 AK sind aufgeteilt auf 3 Gärtner*innen.

Die Aufgaben des Gärtner*innen-Teams:

  • Anbauplanung sowie Organisation des Arbeitsbereichs
  • Kulturführung inkl. Ernte, Qualitätssicherung, Planung der Ernteausgabe
  • Ausführung und/oder Delegation der Arbeiten an die Mitgärtner*innen
  • Mitarbeit bei baulichen Maßnahmen und Instandhaltung
  • Begleitung und Zusammenarbeit mit unseren Mitgärtner*innen und freiwilligen Helfer*innen
  • Strategische Projektentwicklung gemeinsam mit dem Verein

Unsere Wünsche:

  • Möglichst Ausbildung Gärtner*in oder Absolvent*in Studium Gartenbau oder ähnliches
  • Kenntnisse im ökologischen Landbau
  • Möglichst Erfahrung im Gemüsebau in ungeheizten Folientunneln für den Ganzjahresanbau
  • Selbstständige Persönlichkeit, die in der Lage ist sowohl im Team als auch eigenverantwortlich zu planen, zu arbeiten und Hilfskräfte anzuleiten
  • Der Wille sich weiterzuentwickeln und ständig dazu zu lernen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Identifikation mit den Gedanken der solidarischen und ökologischen Landwirtschaft
  • Einsatzbereitschaft, körperliche Belastbarkeit und ggf. die Bereitschaft zu Wochenendarbeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Fahrerlaubnis Klasse B, möglichst eigener PKW zum Transport

Wir bieten:

  • zu Beginn max. 12 Wochenstunden, kann besprochen werden
  • wenn es persönlich und fachlich gut zusammenpasst, besteht die Möglichkeit zur Aufstockung auf eine Teilzeitstelle (20-30 Stunden pro Woche)
  • Übernahme von Verantwortung
  • Faire Löhne angepasst an die persönliche Qualifikation
  • Wir können keine Wohnmöglichkeit anbieten, sind aber bei der Wohnungssuche behilflich
Bewerbung / Kontakt

Telefonische Rückfragen: Susanne Wolf, Telefon: 0175-561 36 75 (bitte ggf. Nachricht hinterlassen) und Kerstin Fügner unter 0163-9038262 . Bei Interesse freuen wir uns über Deine Bewerbung (mit Lebenslauf und Zeugnissen in einem ansprechenden Dokument) per E-Mail (max. 5 MB) unter Angabe des möglichen Eintrittstermins an neustadt@solawi.info

Bewerbungsende
30.04.2021

zurück
 Drucken