Gemüsegärtner*in und Anleiter*in im Bereich Inklusion und ökologischem Gemüseanbau

Firma / Institution
Zusammen leben e.V.

Ort
79100 Freiburg

Stellenbeschreibung

Stellenumfang:

  • 50% (19,5 Wochenstunden)
  • In Anlehnung an TvöD 9a
  • ab 02.02.2020

Qualifikation:

  • Professionelle*r Gemüsegärtner*in mit pädagogischer Erfahrung in Gruppenanleitung.

Aufgaben:

  • professionelle ökologische Anbauplanung, Vorbereitung der Gartenarbeit und der inklusiven Beschäftigungsangebote
  • ökologische Gemüseproduktion gemeinsam mit den Teilnehmer*innen mit Beeinträchtigung und der Beschäftigungsangebote
  • Anleitung und Begleitung der unterstützungsbedürftigen Menschen im Gartenprojekt
  • Kommunikation mit Behörden, Institutionen, Assistenzen, Eltern und Angehörigen
  • Zusammenarbeit mit der Projektkoordinator*in (Strategische Planung, Materialbedarf, Erntemengen, Weiterverarbeitung, Bedürfnisse) sowie inhaltliche Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Projektes
  • Abstimmung mit einer gärtnerischen Hilfskraft bzgl. des Anbaus und anstehender Arbeiten

Wir sind ein junger, interkultureller, inklusiver Verein mit Sitz in Freiburg. Wir eröffnen zivil-gesellschaftliche Räume zur Begegnung, zum Abbau von Vorurteilen, zum Kennen- und Verstehenlernen. Für ein nachhaltiges Gefühl der Zusammengehörigkeit und als Fundament für ein friedliches Zusammenleben. Als Teil dieses Konzepts führen wir den inklusiven Gemeinschaftsgarten „zusammen gärtnern“ (3500 qm) und das Sozialcafé „zusammen kaffee“ in der Freiburger Innenstadt. Im Garten finden monatlich Aktionstage und wöchentlich ein offener Gartentreff statt. Im Café bieten wir an drei Tagen der Woche einen regional-biologischen internationalen Mittagstisch auf Spendenbasis an. Das Café ist zusätzlich Teil einer gastronomischen Qualifizierung für Menschen mit Migrations-/ Fluchtbiografie. Auf der kleinen Bühne finden regelmäßig Kulturveranstaltungen statt (Konzerte, Kino, Erzählcafés, Lesungen, etc). Wir sind ein Team von fünf Personen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten (Essen & Trinken, Garten & Umwelt, Kunst & Kultur, Arbeit & Qualifikation). Ab 2020 bauen wir im Gemeinschaftsgarten tagesstrukturierende Beschäftigungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigung auf.
Weitere Informationen über zusammen leben e.V. unter www.zlev.de

Bewerbung / Kontakt

stefanie.koch(at)zlev.de

Bewerbungsende
10.11.2019

zurück
 Drucken