Projektmitarbeiter (m/w/d) für die Öko-Modellregionen in Bayern

Firma / Institution
Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern

Ort
Infanteriestraße 1, 80797 München

Stellenbeschreibung

Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern mit Sitz in München sucht für den Bereich Zentrale Aufgaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektmitarbeiter (m/w/d) für die Öko-Modellregionen Bayern.

Die Ausschreibung richtet sich an Bachelor bzw. Masterabsolventen der Fachrichtungen Agrarwissenschaften, Regionalentwicklung, Geographie oder vergleichbarer Fachrichtungen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der bayernweiten Prozesssteuerung „Öko-Modellregionen“ für den Bereich der Verwaltung für Ländliche Entwicklung
  • Unterstützung bei der Gestaltung der bayernweiten akteursorientierten Kommunikationsstrategie und der Weiterentwicklung der bestehenden Kommunikationskanäle
  • inhaltliche und redaktionelle Betreuung des Internetauftritts www.oekomodellregionen.bayern
  • Unterstützung der Kommunikationsarbeit in den einzelnen Öko-Modellregionen zur Aktivierung der individuellen unternehmerischen Potentiale und zum Aufbau regionaler Bio-Wertschöpfungsketten
  • Organisationsmanagement für übergreifende Veranstaltungen (z.B. ÖMR-Forum), Netzwerktreffen, Arbeitstreffen und Workshops

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Agrarwissenschaften, Regionalentwicklung, Geographie oder vergleichbare Qualifikationen
  • fundierte Kenntnisse in der akteursbezogenen und prozessorientieren ländlichen Entwicklung
  • Kenntnisse im Bereich des ökologischen Landbaus und der Vernetzung regionaler Bio-Wertschöpfungspartnerschaften
  • Erfahrungen in der Kommunikationsarbeit
  • Teamfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • ganzheitliches und konzeptionelles Denken
  • Eigeninitiative

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guten Fortbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • alle attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis (bis 30.10.2023) in Vollzeit mit Möglichkeiten zur Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L entsprechend Qualifikation und persönlicher Voraussetzungen
Bewerbung / Kontakt

Interessiert?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie schriftlich oder per E-Mail bis zum 24. September 2019 beim Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern einreichen können unter:

Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern, Infanteriestraße 1, 80797 München

E-Mail: bewerbungen(at)ale-ob.bayern.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bäuml gerne zur Verfügung
Tel. 089 1213 1540
E-Mail: norbert.baeuml(at)bza.bayern.de

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Entscheidung über die Stellenvergabe erfolgt auf Antrag unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftrag-ten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie von unseren Datenschutzhinweisen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens Kenntnis genommen zu haben. Die Datenschutzhinweise finden Sie unter „Datenschutz“ auf unserer Internetseite:

http://www.landentwicklung.bayern.de/oberbayern/218874/

Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern, Infanteriestraße 1, 80797 München

Telefon 089 1213-01

www.landentwicklung.bayern.de

Bewerbungsende
30.10.2023

zurück
 Drucken