Spendenprojekte

Wir zeigen den Menschen, welche Vorteile die ökologische Landwirtschaft hat. Insbesondere junge Menschen wollen wir für dieses Thema begeistern. Auf unserem Schul- und Seminarbauernhof Gut Hohenberg erleben Kinder aus ganz Deutschland, wie Biolebensmittel produziert und verarbeitet werden. In Projekten wie der Öko-Junglandwirte-Tagung und Wissenstransfer-Veranstaltungen realisieren wir unseren Bildungsauftrag für eine nachhaltige Entwicklung bundesweit. Damit wollen wir kommende Generationen in ihren Fähigkeiten bestärken, verantwortungsbewusst und selbstständig zu handeln.

Ihre Spende leistet einen wesentlichen Beitrag, um dieses Anliegen in die Tat umzusetzen. Ein flächendeckender Ökolandbau und das entsprechende Bewusstsein in weiten Teilen der Bevölkerung sind elementare Bestandteile dieses Vorhabens. Nur aufgrund der Unterstützung durch Menschen wie Sie, kann die von bäuerlichen Werten geprägte Landwirtschaft erhalten und ihre gesellschaftliche Relevanz wiederhergestellt werden.

Unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende.


Projekt 1: Neuausrichtung Gut Hohenberg

Der bisherige jährliche Zuschuss der SÖL für Gut Hohenberg kann aufgrund geänderter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen nicht mehr gewährleistet werden. Dies erfordert eine Neuausrichtung und Reorganisation von Gut Hohenberg und die Gewinnung von Unterstützern. Zielsetzung ist es, kurzfristig den Fortbestand von Gut Hohenberg durch zusätzliche Fördergelder und Unterstützer zu sichern. In den Jahren 2020/21 sollen im Zuge einer Neuausrichtung die bestehenden Konzepte überarbeitet und zukunftsfähig weiterentwickelt werden, um ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen.


Projekt 2: Eine neue Maschinenhalle für Gut Hohenberg

Auf dem Betriebsgelände befindet sich das alte Wirtschaftsgebäude, das dringend erneuert werden muss. Es ist marode, daher soll dieses Gebäude abgerissen und durch ein neues Gebäude ersetzt werden. Bislang stehen die Maschinen weitgehend im Freien, was sich langfristig auf deren Wert und Funktionstüchtigkeit auswirkt. Funktionsgerechte Wirtschaftsgebäude sind die Voraussetzung dafür, dass die Bildungsarbeit der SÖL auf Gut Hohenberg auch in den nächsten Jahren fortgeführt werden kann.

Ansprechpartner

Dr. Uli Zerger
Geschäftsführender Vorstand

+49 (0) 6322 - 98970 - 223

Organisationen, die uns unterstützt haben

 Drucken