Über die SÖL

Leben aus gesunder Erde

Die Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) setzt sich für eine Landwirtschaft ein, die von bäuerlichen Werten geprägt ist, verantwortlich mit Lebensgrundlagen wie Boden und Wasser umgeht, eine artgemäße Tierhaltung praktiziert und den Menschen ein gesundes Lebensumfeld sichert.

Unser Ziel

Wir setzen uns dafür ein, dass der ökologische Landbau sowohl quantitativ als auch qualitativ weiterentwickelt wird. Es ist uns ein Anliegen, die Gesellschaft für die Bedeutung einer umwelt- und menschengerechten Landbewirtschaftung zu sensibilisieren.

Als gemeinnützige Stiftung sind wir überwiegend operativ tätig. Dabei agieren wir unabhängig und neutral. Ein nachhaltiger und zugleich erfolgreicher Umgang mit dem Stiftungsvermögen ist die Voraussetzung dafür, dass wir Inhalte öffentlich machen können, die uns wichtig sind - frei von jeglicher Einflussnahme.

Wer wir sind

Wir arbeiten in erster Linie in den Bereichen Bildung und Vernetzung von Akteuren. Darüber hinaus wollen wir durch Initialzündungen konkrete Projekte zur Förderung des Ökolandbaus anstoßen. Hierfür bedienen wir uns eigener Medien, ermöglichen Bildungsveranstaltungen, schulen Multiplikatoren und initiieren Gesprächs- und Diskussionsforen. Auf dem SÖL-Seminarbauernhof Gut Hohenberg bieten wir Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, die Bedeutung der Landwirtschaft aktiv zu erleben.

Bankverbindung

Stiftung Ökologie & Landbau

GLS Bank
IBAN DE23 4306 0967 6035 2403 00
BIC GENODEM1GLS

 Drucken