Gut Hohenberg

Bauernhof-Waldkindergarten auf dem Seminarbauernhof

Bauernhof-Waldkindergarten

Am 01. September 2014 wurde unser Bauernhof-Waldkindergarten eröffnet. Der Zusammenschluß der Eltern-Initiative "Miteinander wachsen" e.V. und der Stiftung Ökologie & Landbau geht neue Wege in der Betreuung von Kindergartenkindern. Ein Regelkindergarten, der maximal 25 Kindern, davon bis zu sechs Kindern von zwei Jahren, einen Ort zum Miteinanderwachsen und Aneinanderwachsen bietet. Und das in einer wunderschönen Landschaft mit Wiesen, Wald, am Bach und mit den Tieren des Bio-Bauernhofes.

Hier finden Sie viele Informationen, die wir regelmäßig ergänzen und erweitern. Bei konkreten Fragen schicken Sie uns eine Mail oder rufen uns an.

kleines Kälbchen mit drei Wochen

Entstehung und Vision

Nach 15 Jahren Waldkindergarten "Miteinander wachsen" wird das Konzept erweitert. Es entsteht ein Regelkindergarten unter der Trägerschaft der Stiftung Ökologie & Landbau: der Bauernhof-Waldkindergarten. Der erste seiner Art in Rheinland-Pfalz.

zwei Schweine im Stroh

Das pädagogische Konzept

Das vorhandene Konzept des Waldkindergartens wird neu gegriffen und um den Bauernhof in neuer Form erweitert. Kinder ab zwei Jahren haben die Möglichkeit, zu uns zu kommen und sich auszuprobieren.

unser kleiner Kater

Der Ort

Viele Orte sind eingebunden: natürlich der Wald und der Bauernhof. Daneben die Wiesen, der Bach und die Tiere am Bauernhof. Im Bauernhof-Gebäude entsteht ein eigener Bereich: die Kinderstube mit Wickel- und Schlafraum, Küche und Aufenthaltsraum.

ein Huhn versteckt im Gebüsch

Der Tagesablauf

Die Tage im Bauernhof-Waldkindergarten sind nie langweilig und haben doch eine Struktur und einen Rhythmus. Geschichten, freies Spielen und gemeinsames Essen gehören dazu. Und vieles andere.

Emma und Uli

Wald und Bauernhof

Wald und Bauernhof sind die größten Erlebensräume für Kinder im Bauernhof-Waldkindergarten. Ausprobieren, Erfahrungen sammeln, miteinander spielen, Ruhe genießen - vieles gehört dazu.

Ziege im Gras

Kinder

Darum geht es: um unsere Kinder. Durch eine gute achtsame Begleitung machen Kinder Erfahrungen, die ihrem Alter und ihren Fähigkeiten entsprechen und haben dabei Freude und empfinden Zusammenhalt. Was kann prägender und nachhaltiger sein.

Pauline sonnt sich

Eltern und Verein

Gemeinsam mit den Eltern wollen wir für unsere Kinder wachsen: miteinander und aneinander. Dies gelingt vor allem bei gemeinsamen Aktionen und Veranstaltungen. Der Verein bildet dafür eine solide Grundlage.

Pauline sonnt sich

Mitarbeiter

Im Team des Kindergartens vereinen sich Erzieherinnen, eine Anerkennungspraktikantin und zwei FÖJlerinnen zu einem harmonischen Ganzen. Sie sind für die Kindergartenkinder mit viel Freude bei der Arbeit.

Mikesch beim Mittagsschläfchen

Anmeldung und Kontakt

Es stehen 25 Kindergartenplätze für Kinder aus der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels zur Verfügung, davon sind sechs Plätze für Kinder ab zwei Jahren reserviert. Drei Kinder außerhalb der Verbandsgemeinde können aufgenommen werden.

Mikesch beim Mittagsschläfchen

FÖJ im Bauernhof-Waldkindergarten

Wir können zwei Plätze für das Freiwillige Ökologische Jahr im Kindergarten anbieten. Im August 2014 beginnen zwölf spannende und erlebnisreiche Monate für junge Menschen, die mit Neugierde und Freude mit Kindern arbeiten möchten.