so ein kleines Mittagsschläfchen würde uns auch hin und wieder gut tun

Schüleraufenthalte und Erwachsenenbildung auf dem Seminarbauernhof

Die Mitarbeiter

Dirk Sthamer Christian SautherDirk Sthamer und Christian Sauther

Dirk Sthamer ist seit 2011 Betriebsleiter auf Gut Hohenberg. Er koordiniert alle Abläufe auf dem Hof und ist für die Mitarbeitereinteilung verantwortlich. Als "Mann vor Ort" ist er Ansprechpartner für den gesamten Hof, leitet Schülergruppen an und lernt neue Mitarbeiter ein.

Christian Sauther hat vor mehr als zehn Jahren seinen Zivildienst auf Gut Hohenberg absolviert. Seither ist er uns treu geblieben, hat als Selbstständiger immer wieder Reparaturen im Haus ausgeführt und alljährlich unser Hoffest organisiert. Seit Oktober 2013 arbeitet er in allen Bereichen der Landwirtschaft, leitet Schüler an und kümmert sich um die Haustechnik.

Karin HäringChristina Reichert Christina Reichert und Johannes Brockmeyer

Christina Reichert, die seit Herbst 2013 am Hof arbeitet, kocht und backt mit Schülern und verpflegt Kindergarten, Mitarbeiter und Seminarteilnehmer. Durch eine gute Verzahnung mit Gemüse- und Obstgarten, Feldgemüsebau und Getreidebau gelingt die vollständige Verwertung der eigenen Produkte. Neben der täglichen Versorgung vieler Menschen wandern die restlichen Lebensmittel in die Vorratshaltung: es wird Marmelade gekocht, Tee getrocknet, nach dem Schlachten werden Fleisch und Wurst eingefroren und vieles mehr.

Johannes Brockmeyer arbeitet seit Februar 2015 mit halber Stelle auf Gut Hohenberg. Er unterstützt uns in vielen Bereichen der Landwirtschaft und ist gerne mit Schülergruppen im Einsatz. Seit September ist er unser neuer Bäcker.

Lara Disselhoff Henning Manske Lara Disselhoff und Henning Manske

Lara Disselhoff und Henning Manske haben sich für einen Freiwilligendienst auf Gut Hohenberg entschieden, der im August 2015 begonnen hat und zwölf Monate dauert. Lara ist FÖJlerin und Henning BFDler. Beide haben ein Zimmer auf dem Hof und arbeiten in allen Bereichen der Landwirtschaft und Hauswirtschaft mit. Auch unsere Schülergruppen leiten sie mit an.
Dieses Bildungsjahr gibt ihnen die Möglichkeit, nach der Schule praktisch in vielen Bereichen zu arbeiten und viele Erfahrungen zu sammeln.