Das Konzept

Eine Schulklasse, fünf Tage, viele Tiere, selbstgemachtes Essen, viel frische Luft, Natur und jede Menge Spaß beim Lernen. Das ist das einfache, aber effektive Konzept von Gut Hohenberg.

Kaum noch jemand weiß, dass Butter aus Sahne gemacht wird und wie einfach es ist, ein leckeres Vollkornbrot zu backen. Da im Zuge des landwirtschaftlichen Strukturwandels die Zahl der Menschen abnimmt, die direkt in der Landwirtschaft tätig sind, geht der direkte Bezug zur Herstellung unserer Lebensmittel langsam aber stetig verloren. Um Grundkenntnisse der Lebensmittelherstellung in der Praxis für möglichst viele Menschen fassbar zu machen, entstand 1998 der Schul- und Seminarbauernhof Gut Hohenberg.


Klassenfahrten der besonderen Art

Ziegen und Schweine versorgen, Esel ausführen, Brot backen, leckeres und gesundes Essen kochen – wenn Schulklassen eine Woche auf Gut Hohenberg verbringen, dann lernen sie Landwirtschaft ganz praktisch kennen. Und zur richtigen Zeit können die Schüler sogar die Geburt eines Zickleins miterleben. Während des fünftägigen Aufenthalts arbeiten die Schüler, unter Anleitung unserer Mitarbeiter, in kleinen Arbeitsgruppen in den Bereichen Hof & Feld, Tiere, Küche und Backstube aktiv mit. Dabei wechseln die Kinder täglich die Gruppen und haben so die Gelegenheit, alle Bereiche kennen zu lernen. Durch Mitmachen und Ausprobieren entwickeln die Kinder ein Verständnis dafür, wie landwirtschaftliche Produkte erzeugt und daraus Lebensmittel hergestellt werden. Die Schüler sind in der Regel acht bis 12 Jahre alt und kommen aus allen Schulformen. SCHÜLERAUFENTHALTE


Im Kuhstall und im Wald

Im Matsch spielen, Feuer im Tipi machen oder Tiere füttern: seit 2014 gibt es einen Kindergarten der besonderen Art auf Gut Hohenberg. Die SÖL ist Trägerin des ersten Bauernhof-Waldkindergartens in Rheinland-Pfalz. Das Modellprojekt geht neue Wege in der Betreuung unserer Kleinsten: Sie erleben im Jahreszyklus hautnah, was die Natur zu bieten hat und wo unsere Lebensmittel herkommen. Bauernhof-Waldkindergarten


Alles über Bienen und Obstbaumschnitt

Auch Erwachsene können noch etwas auf Gut Hohenberg lernen: Vielfältige Themen rund um Landwirtschaft und Ernährung werden hier praxisnah und erlebnisorientiert vermittelt. Außerdem geben wir in Seminaren unsere Erfahrungen in der Bauernhofpädagogik an Interessierte weiter, die ebenfalls Lernorte auf Bauernhöfen schaffen möchten. Auch die Fortbildung von Erziehern, Referendaren und Lehrern auf dem Gebiet der Bildung für nachhaltige Entwicklung gehört zu unserem Konzept. Erwachsenenbildung

 Drucken