Dietmar Hopp Stiftung fördert neuen Trecker für den SÖL-Schulbauernhof

Pressemitteilung Aktuelles Nachrichten vom

Mit voller Kraft für gesunde Lebensmittel

Mit leuchtenden Augen nahm gestern die Belegschaft von Gut Hohenberg, dem Schulbauernhof der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), einen langersehnten neuen Trecker in Empfang. Ermöglicht wurde der Kauf dieses hochwertigen Landfahrzeugs durch eine Spende der Dietmar Hopp Stiftung in Höhe von 30.000 Euro. Die Übergabe erfolgte gemeinsam mit Meike Leupold, Referentin Soziales und Bildung der Dietmar Hopp Stiftung, Dr. Uli Zerger, Vorstand der SÖL, Dirk Sthamer, Betriebsleiter auf Gut Hohenberg, und Bernhard Kaufmann (Kuhn GmbH).

„Wir sind glücklich über die Unterstützung durch die Dietmar Hopp Stiftung, die es uns ermöglicht, die Bildungsarbeit auf unserem Schulbauernhof fortführen zu können“, freute sich Dr. Uli Zerger über den Neuzugang für den Maschinenpark. „Der neue Trecker ist ein wichtiger Baustein, um den Kindern ein realistisches Bild der Landwirtschaft zeigen zu können.“

Meike Leupold anlässlich der Spendenübergabe: „Auf Gut Hohenberg wird die Vermittlung von Wissen über Tiere, Ackerbau und Ernährung zum eindrücklichen Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler. Wir freuen uns, durch unsere Spende das einzigartige Bildungskonzept des Schulbauernhofes zu unterstützen, denn zu einem richtigen Bauernhof gehört natürlich auch ein guter Traktor.“

Bei dem Trecker, der über die Firma Kuhn GmbH (Landau-Nußdorf) geliefert wurde, handelt es sich um einen Kubota M7060, der dank einer speziellen Bereifung an die Hangsituation der Flächen im Pfälzer Wald bestens angepasst ist. Die SÖL betreibt seit 2004 in der Nähe von Annweiler den Schulbauernhof Gut Hohenberg, auf dem Schüler und Erwachsene - seit 2014 auch Kindergartenkinder - Einblick in die Zusammenhänge ökologischer Land-bewirtschaftung und in die Herstellung gesunder Lebensmittel erhalten. Um diesem selbstgewählten Bildungsauftrag auch in den nächsten Jahren nachkommen zu können, war die Anschaffung eines neuen Treckers dringend erforderlich.

Foto: Schlüsselübergabe für den neuen Trecker. V.l.n.r.: Bernhard Kaufmann, Meike Leupold, Dirk Sthamer, Uli Zerger

 Drucken